fluter Fact Sheet

| Artikel drucken
Medium:
fluter - Das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung print und online (www.fluter.de).
Logo herunter laden als PNG-Datei oder im Photoshop-Format

Herausgeber:
Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)
Adenauerallee 86, 53113 Bonn, www.bpb.de
Verantwortlich: Thorsten Schilling, schilling@bpb.de 

Start:
als Online-Ausgabe im September 2001
als Doppelmedium im Dezember 2001

Erscheinungsweise:
fluter online: zehn Mal im Jahr
fluter print: vier Mal im Jahr

Auflage / Traffic:
online: ca. 200.000 Page Impressions pro Monat
print: 325.000 Exemplare je Ausgabe

Besonderheit fluter:
fluter ist eine nicht-kommerzielle Medienplattform, die Jugendlichen von 16 bis 22 nutzbare Inhalte anbietet aus den Bereichen Politik und Kultur (Gesellschaft, Film, Literatur, Events). fluter möchte zum Demokratieverständnis junger Leser beitragen und dazu möglichst viele Aspekte eines Themas vorstellen. Politische Themen werden dabei vorzugsweise in einen alltäglich erlebbaren, gesellschaftlichen Kontext gestellt. fluter kann von seiner Zielgruppe teilweise selbst mitgestaltet werden. Auf fluter.de können junge Nachwuchsautoren beispielsweise eigene Texte veröffentlichen. Alle User können in Foren diskutieren oder eigene Event-Termine aufgeben. fluter arbeitet eng mit Jugendredaktionen zusammen, beispielsweise Jugendseiten von Tageszeitungen. fluter ist kostenlos.

Abo für das fluter-Heft:
Das fluter-Heft kann man online abonnieren. Hier klicken.

Leserbriefe:
post@fluter.de

Kontakt bpb:
Bundeszentrale für politische Bildung
Adenauerallee 86
53113 Bonn
bpb Zentrale:
(0228) 99515-0
presse@bpb.de