fluter empfiehlt: Interessante Links

| Artikel drucken

www.goethe.de/jadu
jádu ist das deutsch-tschechische Jugendportal des Goethe-Instituts Prag. Hier gibt es die ganz kleinen Geschichten, die vielleicht mal ganz groß werden, genauso wie die ganz großen Geschichten, die ganz klein angefangen haben. Geschichten aus dem Alltag und solche, die man wahrscheinlich nur einmal erlebt. Geschichten aus Deutschland und Tschechien.

 

www.polli-magazin.de
Das erste Medium in Deutschland für junge Journalisten, Engagierte und Abgeordnete. Wo andere Medien über Politik und Gesellschaft schreiben, machen das die Betroffenen im polli-magazin selbst. Themenschwerpunkte sind Schule und Arbeitsmarkt, Integration, Extremismus, Pop und Gesellschaft und vieles mehr. polli-magazin ist eine Initiative des Berliner wannseeForums und das Magazin zum Berliner jugendfORUM im Abgeordnetenhaus. Es findet im Rahmen des Berliner Landesprogramms respectABel statt, dem Jugendprogramm für Demokratie und Toleranz - gegen Gewalt und Rechtsextremismus.

 

www.youthreporter.eu
youthreporter ist ein Internetangebot von JUGEND für Europa. Hier finden sich aktuelle Geschichten und Eindrücke von Freiwilligen aus Europa. Geschrieben wird, was bewegt — ob als Tagebuch, als Reportage oder als Gedicht — alles ist willkommen.

 

www.redefreiheit.de
Redefreiheit ist eine Plattform von Amnesty International speziell für Jugendliche. Hier kannst du über Themen diskutieren, die dir wichtig sind. Du kannst eigene Artikel, Videos und Bildergalerien posten und dabei ganz einfach deine Menschenrechte kennen und verstehen lernen.

 

blog.goethe.de/transit
Transit ist ein Webjournal auf deutsch und arabisch über die junge Generation in Ägypten, im Nahen Osten und in Nordafrika. Eine neue Zeit hat begonnen mit dem Sturz der Regime in Tunesien und Ägypten – eine Zeit des Übergangs und der Neufindung. Wie wirken sich die Veränderungen auf die Lebenswelten der Jugend aus? In Transit beschreiben junge Menschen, wie sie die Zeit des Umbruchs erleben, und zeichnen ein vielschichtiges Bild des Arabischen Frühlings.

 

www.jugendpresse.de
Die webseite des Jugendpresseverbandes. Die Jugendpresse Deutschland e.V. ist der Dachverband der Jugendmedien in Deutschland. In ihr sind 22 Landesverbände und mehrere Tausend Jungjournalisten/innen organisiert. Sie ist parteipolitisch unabhängig, arbeitet mit Stiftungen und Bildungswerken aller politischen Richtungen zusammen und macht sich für die Rechte junger Journalisten/innen stark.

 

blog.zeit.de/stoerungsmelder
Der Störungsmelder ist ein Weblog von ZEIT ONLINE: Es diskutieren Prominente, Fachleute und Schüler aus betroffenen Regionen über Rechtsextremismus. Wo stören Rechte? Wo sind sie besonders aktiv? Welche Strategien wenden sie an? Warum finden sie Gehör? Und was kann man gegen sie tun? Es geht um den persönlichen Erfahrungsaustausch und auch darum zu zeigen, dass Neonazis keine Lösung parat haben. Mitschreiben kann jeder. Also meldet Euch!

 

www.lizzynet.de
Plattform für Mädchen. LizzyNet bietet Mädchen einen Platz im WorldWideWeb - als Community, Info-Portal, vor allem aber durch die viele verschiedene Möglichkeiten die Webseite mitzugestalten. Eigene Artikel verfassen oder Filmbeiträge sind nur der Anfang. LizzyNet hält hierfür eine Vielzahl online-Kurse bereit z.b. in Webdesign, HTML oder zu Online-Recherche.

 

www.jetzt.de
Ein Kosmos, in dem es viel zu entdecken gibt: Texte über "Macht", "Job" und "Sex", wie auch Interviews und User-Beiträge einer überaus aktiven Community.

 

www.to4ka-treff.de
To4кa-Treff ist ein deutsch-russischsprachiges Jugendportal von jungen Menschen für junge Menschen. Jugendliche aus Deutschland und den Ländern Osteuropas und Zentralasiens können hier einander Fragen stellen, über ihren Alltag schreiben und aus ihrem Leben berichten. Das Portal soll ein Ort des virtuellen Austauschs, der Kommunikation und des Netzwerkens sein. Kurz: eine Plattform für alle, die jung sind und sich für die jeweils andere Welt interessieren. Es soll zum Dialog anregen, Neugierde wecken und Mut machen, seine Sicht auf die Dinge mitzuteilen.

 

www.spiesser.de
Was ist los in Sachsen? Begonnen hat es mit einem Freizeitprojekt von Schülern und Schülerinnen. Heute ist SPIESSER das größte und jüngste Jugendmedium in ganz Sachsen. SPIESSER-Autoren schreiben über Dinge, die für sie wichtig sind. Es geht um Politik und Gesellschaft,  um Schule, Ausbildung oder Studium, um Religion, Ernährung, die erste eigene Wohnung genauso wie um Themen aus Musik, Kino oder Sport. Aus den vielen Ideen entstehen in der SPIESSER-Redaktion die Themen für das Heft und für SPIESSER.de.

 

www.mitmischen.de
Das Jugendforum des Deutschen Bundestages. Das Ziel: junge Menschen in die Politik einbinden. Die Botschaft: "Es geht um dich! Misch dich ein, sag deine Meinung, werde aktiv!". mitmischen.de bietet Chats mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages, Diskussionsforen, Abstimmungen, News und Hintergrundberichte zu aktuellen politischen Themen. Im Mittelpunkt steht dabei die Community.



www.jugendbeteiligung.info
Portal für engagierte Jugendliche. Dahinter steckt ein bundesweite Netzwerk von jugendlichen Infoscouts und regionalen Servicestellen. Auf der Website findet man u.a. Infos zu Veranstaltungen, Seminaren und Workshops. Die Servicestelle Jugendbeteiligung ist ein gemeinsames Projekt der Stiftung Demokratische Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung.

 

www.fussballd21.de
Eine Initiative von Fußballstars und Sportwissenschaftlern zur Förderung der Fußballjugend. Neben der sportlichen Weiterentwicklung stehen soziale und gesundheitliche Aspekte im Blickpunkt. fussballD21 ist nicht nur DER Ansprechpartner für alle Themen rund um den Jugendfußball sondern bietet für alle, die nie genug vom runden Leder bekommen können, viele verschiedene Fussball-Aktionen.

 

www.jugendserver-hamburg.de
Antworten auf die FAQs der Jugend. Das Internetportal vom JIZ Hamburg erzählt: Wie läuft das mit Wohngeld bei der ersten eigenen Wohnung? Wo gibt es Proberäume für Bands? Und wohin geht’s zum ersten Date? Worauf muss ich achten, wenn ich im Ausland studieren will? Spannend für regionale Schülerzeitungen: hier können eigene Texte einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt und andere Zeitungen kennengelernt werden.

"jádu ist das deutsch-tschechische Jugendportal des Goethe-Instituts Prag.

Hier gibt es die ganz kleinen Geschichten, die vielleicht mal ganz groß werden, genauso wie die ganz großen Geschichten, die ganz klein angefangen haben. Geschichten aus dem Alltag und solche, die man wahrscheinlich nur einmal erlebt. Geschichten aus Deutschland und Tschechien."